Gefühl der Hilflosigkeit

ich habe heute etwas Erfahren was mich zurecht sauer macht und mir die Luft zugeschnürt hatte. Mein Bruder arbeitet mit Kindern zusammen. Gemeinnützige Arbeit.ich bin fassungslos. ich weiß nicht was ich tun soll. wenn einen kind dort etwas passieren sollte weil ich nichts gesagt oder getan habe,ich könnte es mir nie verzeihen.Nur mache ich den Mund auf werde ich Fertig gemacht .... und meine Familie kennt da keine Gnade...ich habe auch meine Mutter angerufen ob sie etwas tun kann... ihre Antwort darauf war so eiskalt und ekelhaft...so etwas ist keine Mutter ...das ist für mich nur eine Frau die zu blöde zum Verhüten war.Ich bin geschockt ...das wovor ich am meisten angst hatte tritt nun ein... ich hoffe das ich eine Lösung finde...

Gefühl der Hilflosigkeit

ich habe heute etwas Erfahren was mich zurecht sauer macht und mir die Luft zugeschnürt hatte. Mein Bruder arbeitet mit Kindern zusammen. Gemeinnützige Arbeit.ich bin fassungslos. ich weiß nicht was ich tun soll. wenn einen kind dort etwas passieren sollte weil ich nichts gesagt oder getan habe,ich könnte es mir nie verzeihen.Nur mache ich den Mund auf werde ich Fertig gemacht .... und meine Familie kennt da keine Gnade...ich habe auch meine Mutter angerufen ob sie etwas tun kann... ihre Antwort darauf war so eiskalt und ekelhaft...so etwas ist keine Mutter ...das ist für mich nur eine Frau die zu blöde zum Verhüten war.Ich bin geschockt ...das wovor ich am meisten angst hatte tritt nun ein... ich hoffe das ich eine Lösung finde...

ich habe die Kommentare und das Gästebuch gesperrt

da hier jemand die ganze zeit rum spamt. Lieber Gast! wenn du dein geschriebenes so lustig und interessant findest,mach sich bitte ein eigenen Blog & geh mir bitte nicht auf die Nerven .danke.

Irgendwie

der Tag heut war merkwürdig.heute im Obi ist murksest ne decken Lampe auf n Kopf gekracht.hatte richtig Glück ,hab nur paar Splitter abbekommen.vom Anwalt gibt es noch nix neues.er meinte aber nächste Woche ruft er mich noch mal an.hab heut ne Nachricht von n alten Freund bekommen, er meinte er hat gehört was mir passiert ist in der Kindheit.gerade er sollte es nie erfahren.hab nicht so viel Vertrauen zu ihn.er ist zwar nett ect.aber mit Vorsicht zu genießen.dienstag muss ich zur magenspiegelung.diese chronischen Schmerzen sollen endlich weg gehen.zur zeit bin ich teils guter Dinge.ich versuche vieles zu ignorieren.vieles nicht an mich heran zu lassen.nur manchmal bin ich traurig.weil ich keine Familie hab...